Aktion! 10% Rabatt auf LEXXOO Lesebrillen

Der ultimative Guide zur Auswahl der perfekten Lesebrille

Eine Lesebrille ist mehr als nur ein funktionaler Gegenstand – sie ist ein Statement, ein Accessoire, das sowohl unseren Stil als auch unsere Persönlichkeit betont. Ob beim vertieften Lesen eines Buches, beim Durchstöbern eines Menüs im Restaurant oder beim Überfliegen von Dokumenten – eine gut sitzende und stilvolle Lesebrille kann den Unterschied ausmachen.

Doch hier liegt die Herausforderung: Bei so vielen Formen, Farben und Stilen, wie findet man die perfekte Brille, die den individuellen Bedürfnissen entspricht? Es geht nicht nur darum, klar zu sehen, sondern sich auch klar auszudrücken.

Und hier kommt die gute Nachricht: In der Welt der Lesebrillen hat jeder die Freiheit, sich so auszudrücken, wie er es möchte. Es gibt keine festen Regeln, nur Empfehlungen. Denn am Ende des Tages ist das Wichtigste, dass Sie sich mit Ihrer Wahl wohlfühlen und stolz darauf sind, Ihre Brille zu tragen.

#Kurzgesagt:

  • Die richtige Stärke: Verstehen Sie die Wichtigkeit der passenden Dioptrienstärke und wie Sie diese bestimmen können.
  • Passform nach Gesichtsform: Entdecken Sie, welche Brillenmodelle ideal zu Ihrer individuellen Gesichtsstruktur passen.
  • Farbharmonie mit Haut und Haar: Finden Sie heraus, welche Brillenfarben Ihre natürlichen Merkmale am besten hervorheben.
  • Qualität im Blick: Erfahren Sie, wie Sie die Qualität einer Lesebrille beurteilen und warum es sich lohnt, in eine hochwertige Brille zu investieren.
  • Selbstausdruck: Ratschläge sind hilfreich, aber die endgültige Wahl liegt bei Ihnen. Ihre Freiheit, sich auszudrücken, ist unbezahlbar.
Lesebrillen Rahmen

Bestimmen Sie Ihre Dioptrienstärke

Bevor Sie sich auf die Suche nach dem perfekten Lesebrillen-Design begeben, sollten Sie sicherstellen, dass Sie die richtige Stärke für Ihre Augen wählen. Warum ist das so wichtig? Eine nicht korrekt angepasste Dioptrienstärke kann nicht nur Ihre Sehfähigkeit beeinträchtigen, sondern auch zu Kopfschmerzen, Augenbelastung und allgemeinem Unwohlsein führen.

Ein professioneller Sehtest beim Optiker ist der sicherste Weg, um Ihre genaue Dioptrienstärke zu bestimmen. Ein solcher Test misst nicht nur Ihre Sehschärfe, sondern kann auch andere wichtige Aspekte Ihrer Augengesundheit aufdecken.

Für alle, die es eilig haben oder einfach nur neugierig sind: Wir bieten auf unserer Website einen praktischen Dioptrienrechner an (hier probieren). Dieser kann Ihnen mit nur wenigen Angaben eine grobe Einschätzung geben. Aber denken Sie daran: Dies sollte niemals einen professionellen Sehtest ersetzen!

Gesichtsform und Brillenpassform

Die Auswahl einer Lesebrille geht weit über die reine Funktionalität hinaus. Es geht darum, wie sie zu Ihrer Gesichtsform passt und Ihre natürliche Schönheit unterstreicht. Aber welche Brille passt zu welcher Gesichtsform? Hier sind einige Tipps:

Runde Gesichtsform

Wenn Sie weiche, runde Gesichtszüge haben, können eckige oder rechteckige Brillenmodelle einen schönen Kontrast setzen und Ihrem Gesicht mehr Kontur verleihen.

Eckige Gesichtsform

Markante Kieferlinien und hohe Wangenknochen? Runde oder ovale Brillen können die Härte der Kanten ausgleichen und für ein harmonisches Gesamtbild sorgen.

Ovale Gesichtsform

Glückwunsch! Ein ovales Gesicht ist sehr vielseitig, wenn es um Brillen geht. Fast jedes Modell wird Ihnen stehen. Dennoch sollten Sie darauf achten, dass die Proportionen stimmen und die Brille nicht zu groß oder zu klein für Ihr Gesicht ist.

Herzförmige Gesichtsform

Mit einer breiteren Stirn und einem schmaleren Kinn können runde Brillen oder Modelle, die am unteren Rand breiter sind, das Gesicht wunderbar ausbalancieren und die Aufmerksamkeit auf die Augen lenken.

Farbauswahl nach Haut- und Haarfarbe

Neben Form und Passform spielt die Farbe Ihrer Brille eine entscheidende Rolle dafür, wie sie zu Ihnen passt und wie Sie sich in ihr fühlen. Die richtige Farbauswahl kann Ihre natürlichen Züge unterstreichen und Ihre Persönlichkeit zum Strahlen bringen. Hier sind einige Empfehlungen, wie Sie die ideale Lesebrillen-Farbe basierend auf Ihrem Teint und Ihrer Haarfarbe auswählen können:

Helle Haut

Kontrastreiche, dunklere Brillenfarben können hervorstechen und einen markanten Look erzeugen. Wenn Sie es subtiler mögen, sind pastellfarbene Töne eine gute Wahl.

Dunkle Haut

Hier können Sie mit einer Palette von hellen bis goldenen Tönen spielen. Dunklere Farben, insbesondere in glänzenden Finishes, können ebenfalls sehr schmeichelhaft sein.

Blonde Haare

Die sanften Töne von Blond harmonieren wunderbar mit Erdtönen und Pastellfarben. Aber auch dunklere Farben können einen interessanten Kontrast bieten.

Braune/Schwarze Haare

Mit dunklem Haar haben Sie die Freiheit, fast jede Brillenfarbe zu wählen. Leuchtende und lebendige Farben können besonders auffällig sein.

Rote Haare

Die Wärme von rotem Haar passt wunderbar zu Grün-, Braun- oder Goldtönen. Diese Farben ergänzen den natürlichen Farbton des Haares und lassen es noch intensiver leuchten.

10%
Ursprünglicher Preis war: 9,99€Aktueller Preis ist: 8,99€.

Qualitätsüberlegungen

Günstige Lesebrillen können für den schnellen Gebrauch, wie z.B. für einen schnellen Blick auf eine Tankquittung oder einen Kassenbon, durchaus ausreichen. Aber wenn es um langfristigen Komfort, Langlebigkeit und Sehqualität geht, spielen die Materialien und die Verarbeitung der Brille eine entscheidende Rolle.

Materialien: Eine hochwertige Lesebrille besteht oft aus besseren Materialien. Zum Beispiel sind Titanrahmen nicht nur leicht, sondern auch besonders robust, während Acetat- und Kunststoffrahmen eine reiche Farbtiefe und einen besonderen Glanz bieten.

Linsen: Denken Sie daran, dass bei preiswerteren Modellen die Linsen oft eine stärkere Verzerrung in den Randbereichen aufweisen. Hochwertige Linsen bieten dagegen ein schärferes und klareres Bild, oft mit zusätzlichen Features wie UV-Schutz, Entspiegelung oder Blaulichtfilter.

Preis vs. Qualität: Fertig Lesebrillen ab ca. 15 Euro können schon deutlich bessere Gläser bieten. Eine Investition in eine teurere Lesebrille mag anfangs mehr kosten, doch auf lange Sicht profitieren Sie von einer längeren Lebensdauer und einem besseren Seherlebnis.

Fazit

Die perfekte Lesebrille zu finden, ist eine Reise, die sowohl durch Klarheit als auch durch Stil führt. Sie sollte nicht nur Ihre Sehbedürfnisse erfüllen, sondern auch ein echtes Spiegelbild Ihrer Persönlichkeit sein. In einer Welt, in der wir oft nach Schnelligkeit und Bequemlichkeit suchen, möchten wir Sie ermutigen, sich einen Moment Zeit zu nehmen. Probieren Sie verschiedene Modelle aus, fühlen Sie die Materialien, und stellen Sie sicher, dass sie genau das ausdrücken, was Sie möchten.

Denn am Ende des Tages haben wir alle die Wahl. Wir können wählen, wie wir uns der Welt präsentieren wollen und welche Geschichten unsere Accessoires über uns erzählen. Bei Lesebrillen, wie bei vielen Dingen im Leben, gibt es kein Richtig oder Falsch. Es gibt nur Sie, Ihre Wahl und die Freiheit, sich selbst so auszudrücken, wie Sie es wünschen. Und daran ist absolut nichts auszusetzen.